Fussballweltmeisterzug VT 08 besucht zum Abschied Salzgitter Lebenstedt


Braunschweig, Salzgitter / 18 August 2007
Im Jahr 1954 kamen die Deutschen Fussballspieler als Weltmeister mit dem Sonderzug der Baureihe VT 08 von Bern- zurück nach Deutschland gefahren.
Am 18. August 2007 endet die Hauptuntersuchung dieser legendären Baureihe mit dem Spitznamen "Eierkopf".
Aus gegebenem Anlass organisiert DB Regio AG (Braunschweig) letzte Planfahrten von Braunschweig nach Schöppenstedt - Salzgitter Lebenstedt - Bad Harzburg - Goslar- und eine nicht öffentliche Fahrt nach Hannover Laatzen-Messe.
Das Video zeigt einen grossen Empfang am sonst eher gering frequentierten Bahnhof in Salzgitter Lebenstedt. Die Abfahrt erinnert- mit den winkenden Fahrgästen an das Jahr 1954, mit der Rückkehr der Deutschen Fussballnationalmannschaft aus Bern.
Bis zum Jahr 2007 hat dieser exklusive Museumszug, mit dem 1. Klasse Flair der 50er Jahre, als mobiles Denkmal unserer Industriekultur, eindrucksvolle Geschichte präsentiert --

Dank dafür und komm bald wieder!

Bei Interesse kann der Schieberegler vom Video weiter nach rechts geschoben werden, dort ist der Zug in der Nähe einer "Anrufschranke" zu sehen!

Braunschweig, Schöppenstedt / 18 August 2007

Am gleichen Tag fährt der legendäre Museumszug nach Schöppenstedt. Andreas Lobach ist mit seiner Kamera dabei.

 

Ihre nächste Reisemöglichkeit - Regionalbahn 24167 nach Schöppenstedt -

Bitte einsteigen - Türen schließen selbsttätig - Vorsicht bei Abfahrt des Zuges!

 

  • Sie haben die Möglichkeit das Video in Großformat zu sehen, klicken Sie bitte im YouTube-Fenster auf "Vollbild", die ESC-Taste führt in die normale Ansicht zurück.

 


Impressionen zum Abschied vom VT 08 - 18.08.2007

Im folgenden Bilder vom 18.08.2007  

Das erste Bild stammt von Carsten Niehoff (Pseudonym >>Deisterexpress), Carsten wohnt an der Deisterstrecke- und hat viele male den VT 08 abgelichtet.

Im Forum DSO (>>Drehscheibe Online) wurden sehr viele nette Einträge und Bilder zur Abschiedsfahrt vom VT 08 veröffentlicht, die gesamte BSW Freizeitgruppe VT 08 bedankt sich recht herzlich bei allen Fuzzer-Freunden, ihr habt den Abschied in die richtige Szene gesetzt. Ein sehr schöner Abschied zum VT 08, schöner hätte er nicht sein können!

 

"Der 18.08.2007 war nicht alle Tage, ich komme wieder - keine Frage!"

Die Einschätzung einer neuen, sehr aufwendigen Hauptuntersuchung können wir nur dem Eigentümer überlassen. Wir können nur appellieren den Fussballweltmeisterzug VT 08 als Prestige der Zeitgeschichte "Mobil" zu erhalten.

Zum Vergrößern klicken Sie bitte hier!
Goslar / Foto Carsten Niehoff

Ankunft in Salzgitter Lebenstedt

Für den Fussballweltmeisterzug hat es an Eisenbahnfreunden aus Salzgitter wahrlich nicht gemangelt. Das Bild zeigt nur noch einen Teil der Eisenbahnfreunde am Bahnhof von Salzgitter Lebenstedt, da sich nach Ankunft des Zuges die Salzgitteraner vor/um/hinter- und im Zug verteilt haben. 

 

Carsten Begemann, Triebfahrzeugführer vom VT- und ehemaliger Vorsitzender der BSW Freizeitgruppe VT 08 sah den Bahnsteig in Lebenstedt als Erster und rief ganz erstaunt: "Bo, der Bahnsteig ist SCHWARZ", welches bei Nichteisenbahner bedeutet: "Menschen an Menschen, der Bahnsteig ist rappelvoll", dafür ein Dankeschön an Salzgitter

Zum Vergrößern klicken Sie bitte hier!
Salzgitter Lebenstedt / Foto Carsten Niehoff

Fotofreunde warten auf den VT 08

Bei Salzgitter Immendorf ging es für die Fuzzer ab in das Rübenfeld, der VT 08 ist schon zu hören und kurzfristig schiebt sich eine Wolke vor den herrlichen Sonnenschein, im Bild vertreiben die Fotographen gerade die kleine Wolke.

Zum Vergrößern klicken Sie bitte hier!
Bildautor unbekannt - Bitte melden Sie sich bez. Autorenangabe

Motorensound aus 2x 1000 PS

Und schon donnert die "Rote Lady" im Sonnenschein an den Fotographen (Fuzzer) vorbei.

 

Am Abend treffen wir die Fuzzer auf der Fahrt nach Goslar- Sie erzählen von dem herrlichen Tag- und wieviel Spaß der Tag Ihnen bereitet hat, wie natürlich allen anderen Teilnehmern auch.

 

Zum Vergrößern klicken Sie bitte hier!
Bildautor unbekannt - Bitte melden Sie sich bez. Autorenangabe

18 August 2007 / Braunschweig Hbf, Bereitstellung auf Gleis 2 

Die fünf Fahrten beginnen- und enden für den Museumszug am Braunschweiger Hauptbahnhof. Das Wetter war an dem Tag der herrlichste Sonnenschein.

Zum Vergrößern klicken Sie bitte hier!
Braunschweig Hbf / Foto Carsten Niehoff

DB Regio Braunschweig AG / Berichterstattung der Medien

 

DB Regio AG aus Braunschweig hat sich Erstklassig um den VT 08 bemüht. Von Reperaturarbeiten im BW Braunschweig, bis zur aufwendigen Organisation der letzten Planfahrten wurde der Zug in Braunschweig gut betreut.

"Nationalhymne für eine Triebwagen-Legende", mit Unterstützung von DB Regio AG Braunschweig. Vielen Dank dafür!

 

Zahlreiche Medien berichten über den letzten Einsatztag - Unter folgendem Link berichtet Redakteur Josef Jassan von der Salzgitter Zeitung über Christa und Wolf Rainer Scholz (Foto) aus Broistedt, die dem VT 08 nach knapp zehnminütigem Aufenthalt in Lebenstedt wehmütig nachblickten.

>>Weltmeisterzug hält auch in Lebenstedt

 

Zum Vergrößern klicken Sie bitte hier!
Foto Josef Jassan / Salzgitter Zeitung
Zum Vergrößern klicken Sie bitte hier!
Nationalhymne für eine Triebwagenlegende
Zum Vergrößern klicken Sie bitte hier!
Die Goslarer Zeitung schreibt

VERNETZEN WIR UNS?


Bahn Nostalgie Reisen (BNR), Tiefe Straße 17, 38228, Salzgitter, Deutschland, info@bahn-nostalgie-reisen.de, Fon: +49 (0)5341 52910, Jürgen Elsholz