Unser Tipp für Sie! - Tagesfahrt, Jugendfahrt, Vereinsfahrt

  Exklusive Sonderfahrten für ihre Reisegruppe

Zum Vergrößern klicken Sie bitte hier!
Auf Wunsch mit Fahrradwagen

Der Ostfalen Courier..., eine Zeitreise...,

ein verträumter Ort -

eine romantische Museumsbahn zwischen Braunschweig und Magdeburg in einer wunderschönen Natur erleben - einst teilte die deutsch/deutsche Grenze diese wunderschöne Region - je nach Wunsch ist ein kulinarisches Angebot möglich!

 

> Warum Sie sich für den Ostfalen Courier interessieren sollten, falls Ihnen folgende Punkte gefallen, sollten Sie auf dieser Seite weiterlesen....

  • Regionen im verträumten Charme längst vergangener Zeiten.
  • Natur- Naturschutzgebiet in unberührter Landschaft.
  • Luftkurort mit dem Wasserschloss Flechtingen.
  • Burgen, Schlösser, Apothekenmuseum, die Strasse der Romanik- und ein Ziegeleimuseum.
  • Pferde, Ponys und Kutschfahrten, Fahrgastschiff, Wandern, Fahrradfahren.
  • Stadtrundgang in einer ehemaligen Hanse und Universitätsstadt.
  • Eine wunderschöne Nebenbahn inmitten einer unberührten Natur erleben.
  • Gästeführung zur Deutsch/Deutschen Geschichte.
  • Ihr historischer Sonderzug mit dem Namen Ostfalen-Courier.
  • Rückblick zum Ostfalen Courier (mit zahlreichen Bildern): >>Der Ostfalen Courier - vom Lappwald in die Altmark
Zum Vergrößern klicken Sie bitte hier!
Der Flyer

 

> Der Ostfalen Courier und seine Geschichte -

 

Der Ostfalen Courier ist die am 01. 09. 1896 als Nebenbahn in Betrieb genommene Eisenbahnverbindung Helmstedt - Oebisfelde, über Grasleben und Weferlingen, die durch die Ziehung der innerdeutschen Grenze im Jahr 1952 zwischen Grasleben und Weferlingen getrennt und auf einer Länge von 1000m ausgebaut wurde.

Auf Betreiben der Deuregio Ostfalen und unter finanzieller Unterstützung der Länder Niedersachsen und Sachsen-Anhalt konnte die Schienenverbindung zwischen den beiden Orten wieder hergestellt werden.

Seit 1996 wird auf der ehemals geteilten Trasse eine historische Bahn betrieben, der Ostfalen Courier.

Gezogen wird der Zug von verschiedenen Fahrzeugen. Die Fahrzeuge entsprechen der Größe der Reisegruppen und werden vom Triebwagen, über einen Dampfzug, bis zu einem Reisezug mit Diesellok eingesetzt.

Zum Vergrößern klicken Sie bitte hier!

> Die Gleistrasse vom Ostfalen Courier verbindet den Landkreise Helmstedt in Niedersachsen- und die Börde in Sachsen-Anhalt.

In beiden Landkreisen findet man auf engem Raum eine überaus vielfältige Landschaft mit dem fruchtbaren Ackerbaustandort Börde- über die Höhenzüge von Flechtingen, Lappwald und Elm- bis hin zu den ehemals sumpfigen Niederungen des Drömlings- und des Großen Bruches mit ihrer abwechslungsreichen Flora und Fauna.

 

Folgende Rundfunk-Reportage von NDR1 berichtet über den Ostfalen Courier, bitte klicken Sie zum Abspielen die gewünschte Spur von 1 bis 4 an.


Zum Vergrößern klicken Sie bitte hier!
Schloss Altenhausen liegt direkt an der Museumsbahn

> Die Straße der Romanik mit dem Ostfalen Courier erleben:

 

Die Straße der Romanik - ein Weg durch das Land Sachsen-Anhalt, dem Kernland frühen deutschen Königtums. Wehrhafte Burgen, Dome, Klöster und Kirchen aus der Zeit von der Mitte des 10. bis Mitte des 13. Jahrhunderts sind Zeugnisse der Zeit der Christianisierung mit Kreuz und Schwert. Auf diesem Wege begegnet Ihnen erlebbare Geschichte in 60 Städten und Dörfern, in welchen bereits vor 1000 Jahren europäische Politik gemacht wurde.

Verstehen Sie bitte die Straße der Romanik wie einen roten Faden durch das für den Tourismus immer interessanter werdende Land der Burgen und Schlösser, der Repräsentanten der Reformation mit Luther, Cranach und Müntzer, der großen Komponisten wie Händel, Bach, Telemann und Schütz, der einzigartigen Landschaften von der Altmark über die Börde, das Saale-Unstrut-Tal, den Harz und Anhalt-Wittenberg.

Herzlich willkommen auf der Straße der Romanik. 

Information zur Straße der Romanik: >>Straße der Romanik

Die Region vom Ostfalen Courier:
Helmstedt; Grasleben; Weferlingen; Behnsdorf; Flechtingen; Altenhausen; Haldensleben
Der Ostfalen Courier ist eine Museumsbahnstrecke durch das Gebiet der ehemaligen Deutschen Teilung!
(Folgendes Bild ist per Klick zu vergrößern!)

Die Region vom Ostfalen Courier
Die Region vom Ostfalen Courier

Hinweis!

  • Wir organisieren Ihre Sonderfahrt, nach Ihren Wünschen, nach vorheriger Absprache. Das Angebot ist natürlich unverbindlich!
  • Bezüglich Anreise zum Ostfalen Courier stehen verschiedene Varianten zur Verfügung: Anreise im Reisebus, mit der Bahn AG (Regio, IC, ICE), mit dem Sonderzug von Ihrem Heimatbahnhof aus. Sie können auch gern durch Eigeninitiative mit dem Busunternehmen Ihres Vertrauen anreisen!
  • Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei einer kleinen Gruppe- und bewerben Ihre Sonderfahrt mit, um mit einer großen Gruppe Ihre Fahrkosten zu reduzieren. Ihre Gruppengröße sollte mindestens 40 Teilnehmer betragen. Unser Tipp, unterbreiten Sie doch an Ihrem Ort weiteren Vereinen (Schützenverein, Sportverein, Seniorenverein) den Vorschlag eines gemeinsamen Tagesausflug.
  • Sie erreichen uns über folgendes Kontaktformular: >> Kontaktformular
Bahn Nostalgie Reisen (BNR), Tiefe Straße 17, 38228, Salzgitter, Deutschland, info@bahn-nostalgie-reisen.de, Fon: +49 (0)5341 52910, Jürgen Elsholz