Online-Shop - Bahn Nostalgie Reisen

Der BNR-Online-Shop bietet Ihnen rund um die Uhr: Reise, Bücher und DVD!

DVD Video

012 100-4 / 40 Minuten Aufenthalt in Kreiensen

Eine DVD, drei Filme - DVD Spieldauer ca. 84 Minuten

 

Film 1:

Am 21. Februar 2004 sorgte die 012 100-4 für 40 Minuten im Bahnhof Kreiensen unter den Eisenbahnfreunden der Region für besondere Begeisterung.
Kaum eine andere Dampflok-Baureihe erfreut sich bei den Eisenbahnfreunden einer größeren Beliebtheit. Die Baureihe 01 und 012 gehörte bei den Bahngesellschaften immer zu den besten Pferden im Stall.

1958 wurden 35 von 54 Maschinen mit Ölhauptfeuerung ausgerüstet und unter der neuen Baureihe 012 zusammengefasst. Alle 54 Maschinen hatten zwischen 1953 und 1958 neue geschweißte Hochleistungskessel erhalten.

Hergestellt wurden die Maschinen 1939 bis 1940 von der Firma Schwartzkopf in Berlin. Die Lokomotiven hatten eine Leistung von 2470 PSi. Damit war sie die leistungsstärkste Dampflok bei der Deutschen Reichsbahn, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 140 Stundenkilometer. Im Sommer 1975 wurden die letzten Einsätze von Hamburg-Altona zur Insel Sylt gefahren. Die 012 100-4 ist die letzte noch einsatzfähige Dampflokomotive dieser Bauart.

 

Im Jahr 2004 wird der Bahnhof Kreiensen 114 Jahre alt.

Der erste Bahnhof von 1854 musste in den Jahren 1886 bis 1890 dem neuen gelben Klinkerbau weichen.
Vor genau 150 Jahren am 01.08.1854 hielt der erste Zug in Kreiensen, zur feierlichen Eröffnung der Strecke Elze-Kreiensen-Göttingen. Heute hat der Eisenbahnknotenpunkt Kreiensen eine große Bedeutung im Zubringerdienst zu den IC und ICE Zügen.

 

Film 2:

Im zweiten Film erleben wir den Elbe-Kurier, eine Dampfzugsonderfahrt von Vienenburg nach Hamburg-Altona mit Hafenrundfahrt. Zum Einsatz kam die ölgefeuerte 41 096 aus Braunschweig.

 

Film 3:

Der dritte Film zeigt die aus Halberstadt stammende kohlegefeuerte 50 3708-0 im Bahnhof Oker - Goslar und Vienenburg.

*Versandkosten: 4,50 € / Produktion Diethelm Klotz, 37581 Bad Gandersheim

12,00 €
In den Warenkorb
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit
Doppeltraktion 41 096 & 52 360 & MBB Mansfelder Bergwerks Bahn

Vom Braunschweiger Land nach Klostermansfeld - DVD Spieldauer ca. 75 Minuten

 

Der Verein zur Förderung des Eisenbahnmuseums Vienenburg e.V. unternahm im April 2004 eine Reise nach Klostermansfeld.

 

Zwei Güterzug Dampflokomotiven, die ölgefeuerte 41 096 aus Braunschweig und die vereinseigene Museumslokomotive 52 360 konnte man in voller Aktion erleben. Die Fahrt in Doppeltraktion ging von Vienenburg über Oker nach Goslar, weiter über Seesen, Herzberg, Ellrich, Nordhausen, Sangershausen, nach Klostermansfeld.

Hier wurde die Vienenburger Lok 52 360 abgehängt und dem Ma Lo Wa Werk zur Aufarbeitung überstellt.

 

Mit der MBB, der Mansfelder Bergwerks Bahn, sie ist die älteste Schmalspurbahn in Deutschland, gebaut um 1880, mit der Spurweite von 750 mm ging es weiter zur Haltestelle Eduard Schacht, vorbei an den Halden des ehemaligen Kupferschiefer-Bergbaues. Die Schächte wurden von 1960 bis 1990 schrittweise geschlossen.

 

Fast 800 Jahre währte der Bergbau auf Kupferschiefer, einem Erz mit 3% Metallgehalt. Seine größte Blüte mit maximaler Produktion erlebte der Bergbau nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges in der Zeit der DDR. Im Jahresdurchschnitt förderten die Bergarbeiter in dieser Epoche mehr als 15.000 Tonnen Kupfer und etwa 80 Tonnen Silber. Die Produktion wurde dabei aber immer unrentabler. Am 10. August 1990 erfolgte wegen fehlender Wirtschaftlichkeit die endgültige Einstellung des Bergbaus im Mansfelder Land.

 

Dann brachte uns die MBB zurück nach Klostermansfeld.

Nach einer Besichtigung des Ma Lo Wa Werkes wurde es Zeit an die Rückreise nach Goslar zu denken. Die Rückreise ging über Aschersleben, Halberstadt, Wernigerode, Vienenburg, Oker zurück nach Goslar.

*Versandkosten: 4,50 € / Produktion Diethelm Klotz, 37581 Bad Gandersheim

12,00 €
In den Warenkorb
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit
Noch einmal Volldampf im Harz / Abschiedsfahrten auf der Innerstetalbahn im Jahr 1976/77

Ein Film speziell zu Sonderfahrten von BNR an der legendären Innerstetalbahn - DVD Spieldauer ca. 80 Minuten

 

Die Magdeburger-Halberstädter Eisenbahn-Gesellschaft erhielt im Jahr 1896 eine Konzession für den Bau einer Nebenbahn, zum Anschluss des Bergbaureviers Clausthal an das bestehende Netz der Bahn.
Die Bauarbeiten begannen im Mai 1874. Das schwierige Gelände verlangte enorme Erdarbeiten, den Bau mehrerer Brücken und eines 278 Meter langen Tunnels durch den Gallenberg bei Wildemann.

 

Im Jahr 1877 war die 25 Kilometer lange Gebirgsbahn Langelsheim-Clausthal, mit Steigungen bis 1:40 fertiggestellt worden. Die Bahn brachte Koks und Kohle in das Bergbaugebiet und transportierte das gewonnene Silber und Blei mit den anfallenden Schlacken wieder ab.

 

Der ständig wachsende Fremdenverkehr im Harz und die Verlängerung der Strecke bis Altenau im Jahr 1914 brachte der Bahn einen deutlichen Gewinn im Personenverkehr. Durch die Aufgabe des Bergbaus nach 1955 ging der Güterverkehr stark zurück.

 

Im Sommer 1976 stellte die damalige "Deutsche Bundesbahn" den Verkehr endgültig ein.
Alle Bemühungen der Harzgemeinden, die Strecke vor dem Rückbau zu bewahren, scheiterten an den Kosten.

Die Demontage der Bahn war ein großer verkehrspolitischer Fehler!!

 

Heute wäre die Innerstetalbahn mit einem Anschluss an die Harzquer- und Brockenbahn ein Touristenmagnet der ganz besonderen Klasse!

*Versandkosten: 4,50 € / Produktion Diethelm Klotz, 37581 Bad Gandersheim

12,00 €
In den Warenkorb
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit
VEE Dampfzug Sonderfahrten / 750 Jahre Stadt Einbeck

Ein Rückblick zur Eisenbahn in Einbeck - DVD Spieldauer ca. 60 Minuten

 

Im Mai 2002 feierte die Stadt Einbeck ihre Gründung vor 750 Jahren.

Grund genug für den "Verein Einbecker Eisenbahnfreunde e.V. Dampfzug-Sonderfahrten zwischen dem Bahnhof Einbeck der Deutschen Bahn A.G. und dem Bahnhof Einbeck-Mitte der Ilmetalbahn A.G. anzubieten.
Zum Einsatz kam die Dampflokomotive "Braunschweig" mit Wagenmaterial des "Verein Braunschweiger Verkehrsfreunde e.V.".

 

Nach längerer Abstellzeit in Einbeck-Mitte wurde die Dampflokomotive 41 096 der "Dampflok-Gemeinschaft 41096 e.V." wieder angeheizt und nach Klein Mahner überführt.
*Versandkosten: 4,50 € / Produktion Diethelm Klotz, 37581 Bad Gandersheim

12,00 €
In den Warenkorb
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit
25. Mai 2014 - BNR Sonderfahrt "Stahlstadtexpress zum Abschied der Baureihe 218 / Die Letzte Ehre für Großdiesellok 218 447-1"

Eine informative Fahrt über das Streckennetz der VPS zum Abschied lokbespannter Personenzüge im Vorharz - DVD Spieldauer ca. 40 Minuten

 

Die DVD zeigt Außen und Innenaufnahmen vom Sonderzug auf der Strecke: Braunschweig Hbf, BW, Braunschweig Hbf, Peine, Ilsede, Salzgitter Bad, Klein Mahner, Ringelheim, Werlaburgdorf, Beddingen, Peine, Braunschweig Rbf und Braunschweig Hbf.

*Versandkosten: 4,50 € / Produktion Reinhold Vollmert, 38116 Braunschweig

Eine informative Fahrt über das Streckennetz der VPS zum Abschied lokbespannter Personenzüge im Vorharz - DVD Spieldauer ca. 40 Minuten
12,00 €
In den Warenkorb
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit
12 Mai 2012 - BNR Sonderfahrt "Stahlstadtexpress"

Eine informative Rundfahrt über das Netz der VPS - DVD Spieldauer ca. 40 Minuten

 

Die DVD zeigt Außenaufnahmen von zwei Rundfahrten ab Braunschweig, über Beddingen Übergabe, Hütte Süd zum Bahnhof Salzgitter Bad und zurück über Broistedt, Ilsede und Peine zum Hauptbahnhof von Braunschweig.
*Versandkosten: 4,50 € / Produktion Reinhold Vollmert, 38116 Braunschweig

Eine informative Rundfahrt über das Netz der VPS - DVD Spieldauer ca. 40 Minuten
12,00 €
In den Warenkorb
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit
01. Mai 2011 - BNR Sonderfahrt "Mit dem Ostfalen Courier quer durch Ostfalen"

Eine informative Fahrt über das Streckennetz der Lappwaldbahn - DVD Spieldauer ca. 40 Minuten

 

Die DVD zeigt Außenaufnahmen vom Sonderzug auf der Strecke der Lappwaldbahn, von Helmstedt über Weferlingen, Haldensleben, Magdeburg, zurück nach Helmstedt.

*Versandkosten: 4,50 € / Produktion Reinhold Vollmert, 38116 Braunschweig

Eine informative Fahrt über das Streckennetz der Lappwaldbahn - DVD Spieldauer ca. 40 Minuten
12,00 €
In den Warenkorb
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit
15. August 2010 - BNR Sonderfahrt "Dampfsonderzug Bezaubernder Vorharz"

Eine Fahrt mit dem Dampfzug durch den Vorharz - DVD Spieldauer ca. 40 Minuten

 

Die DVD zeigt Außen und Innenaufnahmen vom Sonderzug auf der Strecke: Klein Mahner, Braunschweig, Salzgitter-Ringelheim, Goslar, Vienenburg, Braunschweig. Zusätzlich zwei Pendelfahrten von Vienenburg nach Oker und Goslar.

*Versandkosten: 4,50 € / Produktion Reinhold Vollmert, 38116 Braunschweig

Eine Fahrt mit dem Dampfzug durch den Vorharz - DVD Spieldauer ca. 40 Minuten
12,00 €
In den Warenkorb
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit
27. Februar 2010 - BNR Sonderfahrt "Dampfsonderzug Gräfin zu Schloß Altenhausen"

Eine informative Fahrt über das Streckennetz der Lappwaldbahn - DVD Spieldauer ca. 40 Minuten

 

Die DVD zeigt Außen und Innenaufnahmen vom Sonderzug auf der Strecke: Braunschweig Lokpark, Hbf, Helmstedt, Weferlingen, Schloß Altenhausen, Haldensleben, Oebisfelde, Wolfsburg und Braunschweig.

*Versandkosten: 4,50 € / Produktion Reinhold Vollmert, 38116 Braunschweig

Eine informative Fahrt über das Streckennetz der Lappwaldbahn - DVD Spieldauer ca. 40 Minuten
12,00 €
In den Warenkorb
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit
28. November 2009 - BNR Sonderfahrt "Ostfalen Courier"

Eine Fahrt über das Streckennetz der Lappwaldbahn - DVD Spieldauer ca. 40 Minuten

 

Die DVD zeigt Außen und Innenaufnahmen vom Sonderzug auf der Strecke: Braunschweig, Helmstedt, Weferlingen, Schloß Altenhausen, Haldensleben. Zusätzlich die Leerfahrt Oebisfelde, Gifhorn, Braunschweig.

*Versandkosten: 4,50 € / Produktion Reinhold Vollmert, 38116 Braunschweig

Eine Fahrt über das Streckennetz der Lappwaldbahn - DVD Spieldauer ca. 40 Minuten
12,00 €
In den Warenkorb
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit
Anmelden Abmelden

Bahn Nostalgie Reisen (BNR), Tiefe Straße 17, 38228, Salzgitter, Deutschland, info@bahn-nostalgie-reisen.de, Fon: +49 (0)5341 52910, Jürgen Elsholz

BNR Newsletter Rückblick